Datenschutzerklärung

Gültig ab 25. Mai 2018

 

Einleitung

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Produkte interessieren. Wir bei uptain GmbH (“uptain”, “wir”, “uns” und entsprechende Ableitungen) respektieren ihre privatsphäre und möchten Ihnen möglichst transparent machen, warum und wie wir Ihre Daten verarbeiten und speichern.

In diesen Datenschutzbestimmungen ist beschrieben welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen auf dieser Website erfassen und welche Rechte Sie haben (Art. 13, 14 DSGVO).

Wenn wir keinen Link zu anderen Datenschutzbestimmungen bereitstellen, gelten diese Bestimmungen, wenn Sie die uptain- Website, das uptain Customer Backend oder weitere Services nutzen.

 

Durch die Nutzung der Services erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen dieser Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Wenn Sie mit den Bestimmungen oder weiteren Vereinbarungen bzgl. unser Services nicht einverstanden sind, so sollten Sie davon Abstand nehmen, die Services zu nutzen.

 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die uptain GmbH, Obergrünewalder Str. 8 a, 42103 Wuppertal.

Welche Daten erfassen wir

Von Ihnen bereitgestellte Daten

Die Art der Daten, die wir von Ihnen erfassen ist abhängig davon, wie Sie unsere Services nutzen. In der folgenden Tabelle sind Szenarien aufgelistet die deutlich machen, welche Daten wir von Ihnen erfassen.

 

KategorieBeschreibung
Kommunikation und SupportWenn Sie mit uns (z.B. über das Kontaktformular, oder auch per Telefon) Kontakt aufnehmen, um Informationen, Support zu erhalten oder um Probleme oder Bedenken zu melden, erfassen wir, unabhängig davon, ob sie vertraglich mit uns in Verbindung stehen, Ihre Kontaktinformationen, Nachrichten. Dazu gehören Ihr Name, Ihre E-Mail Adresse und Ihre Telefonnummer. Diese Daten werden dazu genutzt Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten. Zu diesen Daten gehören auch Kontaktzeitpunkte und Inhalte der Kommunikation.
KontodatenUm das Customer Backend nutzen zu können, benötigen Sie einen individuellen Account in unserem System. Hierzu speichern wir Ihre E-Mail Adresse und Ihr Passwort.
BewerbungsdatenWenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, speichern wir Ihre Bewerbung sicher ab.

 

 

Automatisch erfasste Daten

Wir erfassen automatisch Daten, wenn Sie unsere Services nutzen.

ArtBeschreibung
SystemdatenWir erfassen technische Daten über Ihren Computer, Browser bzw. Ihr Gerät mit dem Sie unsere Services aufrufen. Dieses sind unter anderem Ihre IP- Adresse (wird anonymisiert), Gerätetyp, Art und Version des Betriebssystems und des Browsers.
NutzungsdatenWir erfassen das Verhalten von Nutzern auf unseren Services (z.B. der uptain Website und dem Customer Backend). Dabei speichern wir aufgerufene Seiten, Klicks und das Datum und die Uhrzeit der Zugriffe. Diese Daten werden jedoch nicht mit Ihren personenbezogenen Daten (E-Mail Adresse) zusammengebracht.
Geo- DatenWir ermitteln anhand Ihre IP- Adresse Ihren ungefähren geografischen Standort.

 

Die aufgeführten Daten werden über Tracking- Technologien und Server Protokolldateien erfasst. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt “Cookie und Datenerfassungstools”. Die System und Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren Kontodaten verknüpft.

 

Wie erhalten wir die Daten von Ihnen

Cookie und Datenerfassungstools

Wir verwenden für die Erfassung der Daten für uns handelnde Dienstanbieter, wie Google Analytics und Datenerfassungs Tools wie Cookies und Local Storage (im folgenden unter “Cookies” zusammengefasst).

 

Cookies

Cookies sind kleine Daten, die Webseiten an Ihr Gerät senden, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Kontaktformular

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, geben sie freiwillig Ihre Daten an uns, mit dem Zweck Informationen oder Support bei uns anzufragen. Die eingegebenen Daten werden zwecks der Bearbeitung bei uns gespeichert. Für die interne Kommunikation nutzen wir das Kommunikationstool Slack. Die Slack Technologies Limited ist streng durch eine ADV streng gebunden.

 

Um Sicherzustellen, dass die E-Mail Adressen, die in Kontaktformulare eingegebenen werden auch Ihnen zugeordnet ist, wird eine automatisch generierte Opt-In E-Mail verschickt. Über einen in der E-Mail enthaltenen Link können Sie bestätigen, dass Sie im Besitz der E-Mail Adresse sind.

 

Wofür verwenden wir die Daten

Die Zwecke für die wir, die von Ihnen erfassten Daten verwenden sind in untenstehender Tabelle zusammengefasst:

Warum verarbeiten wir die DatenRechtsgrundlage für den VerarbeitugszweckKategorien von Daten
Wir möchten Ihr Anliegen bestmöglich und zu Ihrer Zufriedenheit bearbeiten.
  • Berechtigtes Interesse
  • Vorvertragliche Maßnahmen Artikel 6 ABs 1 S.1  (b)
  • Kommunikation und Support
Wir sind bemüht unsere Services und Produkte stetig zu verbessern. Hierzu benötigen wir Daten die uns Informationen darüber liefern, wie sie unsere Services nutzen
  • Berechtigtes Interesse

  • Nutzungsdaten
  • Systemdaten
Damit wir Sie zum Zwecke im Zusammenhang mit unseren Services kommunizieren zu können
  • Vertragserfüllung
  • Berechtigtes Interesse
  • Kontodaten
  • Kommunikation und Support
Wir möchten Ihre Bewerbungen schnellstmöglich beantworten. Dafür werden Ihre Dokumente im Google Drive abgelegt. Die interne Kommunikation findet über Slack statt. Beide Tool- Anbieter sind über ADVs streng an uns gebunden.
  • 26 (1) BDSG (neu)

  • Bewerbungsdaten

 

Wie verarbeiten wir Ihre Daten

Wir nutzen intern die Tools Google Drive der Google Inc., Slack von Slack Technologies und Pipedrive der Pipedrive Inc. Alle Tools und deren Anbieter arbeiten in unserem Auftrag. Es bestehen aktuelle Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung.

Daten, welche Sie und z.B. per Mail oder über unsere Website zukommen lassen, werden über Slack intern im Unternehmen kommuniziert. Kommunikationsdaten werden zudem im CRM System Pipedrive abgelegt, damit Sie immer nur die Informationen bekommen, die für Sie relevant sind. So können wir einen bestmöglichen Support für Sie gewährleisten.

 

An wen geben wir Ihre Daten weiter

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden.

Sicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung geschützt. Wir sorgen dafür, dass Ihre Informationen, die wir erfassen, sich in einer kontrollierten und sicheren Umgebung befinden, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert werden. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und der Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. Zudem bestehen mit allen Dienstleistern (z.B. Website Betreibern) Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Sollten Sie glauben, dass Ihr Passwort oder Konto gefährdet ist, sollten Sie es umgehend ändern.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kunden-Login

Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihrer persönlichen Zugangsdaten möglich. Der Login-Bereich ist bei Uptain SSL-verschlüsselt. Ihre Zugangsdaten wie z.B. Passwörter werden MD5-verschlüsselt. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und nach erfolgter Benutzung die Logout-Funktion verwenden.

 

 

Ihre Rechte

Nach Art. 15 – 21 DSGVO haben Sie jederzeit die untenstehenden Rechte. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Datenschutzeinstellungen

Sie können sich jederzeit dazu entscheiden bestimmte Daten nicht mehr für die Erfassung bereitzustellen. Infolgedessen, kann es passieren, dass Sie bestimmte Features der Services nicht mehr nutzen können.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Die DSGVO räumt Ihnen als Nutzer der Seite weitreichende Rechte über das Widerspruchsrecht (siehe Datenschutzeinstellungen) ein:

 

  • Auskunftsrecht – das Recht, über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, informiert zu werden und Auskunft dazu zu verlangen;
  • Recht auf Berichtigung – das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ändern oder aktualisieren, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind;
  • Recht auf Löschung – das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten dauerhaft löschen;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – das Recht zu verlangen, dass wir vorübergehend oder dauerhaft die Verarbeitung sämtlicher oder eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten einstellen;
  • Widerspruchsrecht –
  • das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit – das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten im elektronischen Format zu verlangen, und das Recht, diese personenbezogenen Daten für die Nutzung in dem Dienst eines anderen zu übertragen; und
  • das Recht, keiner automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu sein – das Recht, keiner Entscheidung unterworfen zu sein, die allein auf einer automatisierten Entscheidungsfindung basiert, einschließlich der Profilerstellung (Profiling), soweit die Entscheidung eine rechtliche Auswirkung auf Sie haben würde oder eine ähnlich erhebliche Beeinträchtigung hervorrufen würde.

 

Wenn Sie Ihre Rechte in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an uns:

 

uptain GmbH

Obergrünewalder Str. 8 a

42103 Wuppertal

 

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 40 696 39 10 30

E-Mail: info@uptain.de

 

Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten.

 

Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie nach DSGVO Artikel 77 jederzeit das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Kontaktdaten:

 

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Telefon: 02 11/384 24-0

Telefax: 02 11/384 24-10E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Homepage:http://www.ldi.nrw.de

 

Aktualisierungen und Kontakt

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu ändern.

 

Wenn Sie unsere Services nach Datum des Inkrafttreten eine Änderung weiterhin nutzen, dann gelten der Aufruf und/oder die Nutzung der Services im Rahmen des anwendbaren Rechts als Erklärung, dass Sie mit den Bestimmungen einverstanden sind. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen heben alle früheren Datenschutzbestimmungen auf.

 

Kontaktmöglichkeiten

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

 

uptain GmbH

Obergrünewalder Str. 8 a

42103 Wuppertal

 

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 40 696 39 10 30

E-Mail: info@uptain.de

 

Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter der folgenden E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragter@uptain.de

 

Verwendete Tools

Zur Erstellung und zur Erfassung der Daten sind die folgenden Tools in die Seiten von uptain integriert. Wir weisen darauf hin, dass zu allen Tools, wenn notwendig Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung, geschlossen sind.

Google Analytics                

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: <a href=”javascript:gaOptout()”> Google Analytics deaktivieren </a>

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

 

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps“

uptain

Zu Verbesserung der Interaktion mit unseren Besuchern benutzen wir ein Java-Script Plugin der uptain GmbH („uptain-Plugin). Dies erlaubt uns eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite und eine Verbesserung der Kundenansprache (z.B. durch ein Dialogfenster). Hierzu erheben wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten, d.h. Bewegung des Cursors, Verweildauer, angeklickte Links und ggf. gemachte Angaben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an Direktmarketing und der Bereitstellung unserer Webseite. Die uptain GmbH ist dabei als Auftragsverarbeiter strikt an unsere Weisungen gebunden. Die erhobenen Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Soweit die vom uptain-Plugin erhobenen Informationen personenbezogene Daten enthalten, werden diese unmittelbar nach Ihrem Besuch unserer Webseite gelöscht.

Sie können den Einsatz des uptain-Plugins jederzeit über folgenden Link deaktivieren:
Hier klicken zum deaktivieren

Cookies

Cookies sind kleine Daten, die Webseiten an Ihr Gerät senden, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Wir verwenden permanente Cookies, wie auch Session- Cookies, welche nach kurzer Zeit oder beim schließen des Browsers gelöscht werden. Wir setzen Session- Cookies, um Sie innerhalb eine Sitzung wiederzuerkennen. Permanente Cookies nutzen wir, um Sie wiederzuerkennen, für den Fall, dass sie angemeldet bleiben möchten.

 

Warum setzt uptain Cookies und ähnliche Technologien ein?

Wir verwenden Cookies, den Local- und Session Storage um Informationen die während der Nutzung der Services anfallen abzulegen, wenn diese später noch einmal benötigt werden.

Nur durch die Wiedererkennung von Nutzern (auch innerhalb einer Sitzung) ist es uns möglich ein Verhalten zu analysieren und basierend darauf unsere Services zu verbessern.

Darüber hinaus wird die Cookie- Technologie auch von Tool, wie Google Analytics, verwendet.